Der Wettlauf zwischen Regulierung und Innovation

Während in der Politik und der Wirtschaft noch diskutiert wird, wie Künstliche Intelligenz (KI) reguliert werden soll, schreitet die Entwicklung neuer KI-Lösungen voran. Es ist ein Wettlauf. Neue und bessere Roboter werden gebaut, für die Küche und für das Militär.

Algorithmen übernehmen mehr und mehr Entscheidungen. Dabei können bestimmte Gruppen von Menschen benachteiligt werden, wie es im Oktober 2019 in den USA geschehen ist. Dabei sind die Algorithmen nicht per se „böse“. Sie verstärken die Vorurteile, die Menschen schon haben. Sie legen schonungslos offen, wie wir denken, weil unser Denken die Datensätze und die KI-Regeln (meist unbewusst) beeinflusst.

Ich glaube, dass neue Regulierungen da nur bedingt helfen. Wir haben jetzt schon sehr gute Gesetze, die sicherstellen, dass alle Menschen gleichgestellt sind. Die Anwendung der bestehenden Gesetzte und Regulierungen ist wichtig. Und noch wichtiger ist es, sich bewusst zu werden, wie KI Systeme lernen und wie wir sicherstellen, dass KI Systeme die aktuellen Regelungen einhalten.

Ich vermute, dass es da noch viel Forschungsbedarf gibt. Das Verhalten von KI-Systemen in die richtigen Bahnen zu lenken, darin liegt eine Chance für uns, die Zukunft positiv zu gestalten.

Macht dir das Angst? Nun, was wäre denn die Alternative? Die Anwendung von KI-Systemen zu verbieten? Ich glaube, das wäre schlimmer, weil es eine Schattenwirtschaft entstehen lassen kann, die KI Systeme weiter entwickeln. So ähnlich wie es Drogenkartelle gibt, die verbotene Geschäfte treiben. Doch mit der KI ist es viel gefährlicher, wenn sie im Verborgenen entwickelt wird, vielleicht sogar mit viel Geld und Ressourcen. Es ist gefährlicher, weil sie so mächtig ist.

KI kann im Guten wie im Bösen genutzt werden. Lasst uns die neuen Werkzeuge zum Wohle der Menschheit einsetzen. Dazu gehört vor allem Aufklärung und Transparenz. Lasst uns verstehen, wie jetzt schon vorhandene Regulierungen und Gesetze am besten angewendet werden können. Lasst uns KI-Techniken in den Schulunterricht behandeln, bildet die interessierte Öffentlichkeit weiter. Je mehr Menschen über KI Bescheid wissen, desto besser können wir sie im Griff haben. Neue Regulierungen helfen da nur bedingt.

Übrigens: Je näher wir der technologischen Singularität kommen, in der KI Systeme unkontrollierbar werden, desto mehr sollten wir diese Debatte über Regulierung führen. Vielleicht werde ich dann auch meine Meinung ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.